Sonntag, Juli 30, 2006

 

Kindesentzug durch das Jugendamt - Benachteiligung der Mutter aufgrund ihrer Behinderung?

Am 29.6.2006 wurde der 3 Tage alte Alex per Einstweiliger Verfügung (Beschluss) auf Antrag des Jugendamtes Düsseldorf seiner behinderten Mutter entzogen. Das Gericht gab dem Antrag des Jugendamtes statt - ohne Vorwarnung - ohne Anhörung der Mutter - ohne Gutachten ...
Kindesentzug durch das Jugendamt - Benachteiligung der Mutter aufgrund ihrer Behinderung?
Der 26. Juni 2006 war wohl einer der glücklichsten Tage im Leben der jungen Mutter: sie hielt zum ersten Mal ihren kleinen Sohn Alex in den Armen. Das hier veröffentlichte Bild lässt uns alle an diesem gefühlten Glück teilhaben.

http://www.enbeka.de/index.php?menuid=56



Am 29. Juni 2006 sollten die beiden morgens nach Hause entlassen werden. Als sie von der Familie abgeholt werden sollten, wurde gesagt, die Entlassung sei noch nicht möglich, da der Säugling eine "Gelbsucht" hätte. Gegen 16.00 Uhr rief die junge Mutter aufgelöst zu Hause an und berichtete, dass der Mitarbeiter des Jugendamtes mit Hilfe eines Gerichtsbeschlusses und zusammen mit Pflegeeltern ihren Sohn von der Säuglingsstation abgeholt hätte.

Der jungen Mutter wurde weder eine Kopie dieses Beschlusses ausgehändigt, noch wurde ihr der Beschluss gezeigt.
Erst am 30. Juni 2006 wurde der Familie nach vehementem Drängen von dem Jugendamt eine Kopie des Beschlusses ausgehändigt.

Was sind die Hintergründe?

Die Kindesmutter wuchs bei ihren Großeltern auf. Der Großvater hatte die Pflegschaft über sie. Als Kleinkind hatte sie eine Hörschädigung, die leider erst spät bemerkt wurde. Das ist übrigens ganz häufig ein Problem, Hörschädigungen zu erkennen.
Somit sind den Großeltern hier keine Vorwürfe zu machen. Erst nachdem diese Behinderung bekannt wurde, konnte sie daraufhin behandelt werden, musste jedoch eine speziell für Hörgeschädigte ausgerichtete Förderschule besuchen.
Bedingt durch diese Behinderung hinkt die Kindesmutter laut ihrer Tante in ihrer Entwicklung leicht hinterher. Bis zu Ihrem 18. Geburtstag stand sie unter Pflegschaft ihres Großvaters.

Ob eine Betreuung - jetzt, wo sie volljährig ist - überhaupt noch notwendig ist, müsse geprüft werden. So lautete die Auskunft, als der Großvater die Pflegschaft für seine Enkelin verlängern lassen wollte. Zum Zeitpunkt der Geburt und des Kindesentzugs war keine Betreuung verfügt. Somit war sie zu dieser Zeit volljährig und voll geschäftsfähig.

Als sie mit 17 Jahren schwanger wurde, wurde sie von einem Herrn des Jugendamtes Düsseldorf kontaktiert. Ihr wurde gesagt, dass sie in ein Mutter-Kind-Heim ziehen solle, sonst würde man ihr das Kind entziehen. Welche Gründe das Jugendamt dagegen hat, das die Kindesmutter mit ihrem Sohn in der geborgenen Umgebung der Großeltern verbleibt, wurde nicht von dem Jugendamt geäußert.

Eigentlich sollte eine Heimunterbringung immer das letzte Mittel der Wahl sein. Die familiäre Umgebung, die Wärme - all das ist doch gerade für die psychosoziale Entwicklung eines Kindes existentiell wichtig. Insbesondere, weil sich die junge Mutter der Unterstützung der gesamten Familie sicher sein darf. Übrigens ist die Beziehung zu dem derzeit noch minderjährigen Kindesvater intakt und auch eine Heirat ist von den beiden jungen Eltern gewünscht.

Noch bevor die Familie die Kopie des Beschlusses hatte, vermutete sie, dass das Jugendamt als Begründung für die Unterbringung des kleinen Alex bei fremden Pflegeeltern die durch die Behinderung bedingte persönliche Entwicklungsverzögerung der jungen Mutter angegeben hätte.

Uns sind Beispiele bekannt, wo lernbehinderte Menschen mit Hilfe einer Assistenz ihre Kinder selbst versorgen und erziehen. Die Kinder werden entsprechend mitbetreut, wachsen in der Geborgenheit auf und nehmen keinen Schaden durch die Behinderung der Eltern / des Elternteils.

Nichts und niemand kann diesen wichtigen Kokon der Liebe ersetzen. Die leiblichen Eltern sind die Wurzeln. Wären diese Wurzeln nicht wichtig - dann würden wohl kaum so viele Heim- und Adoptivkinder im Erwachsenenalter danach forschen. Es ist ein menschliches Grundbedürfnis, von den eigenen Eltern bedingungslose Liebe zu erfahren.

Auch aus diesem Grund ist es schwer zu verstehen, warum das Jugendamt Düsseldorf hartnäckig auf eine Heimunterbringung drängt.

Die Befürchtung hatte sich übrigens bestätigt: Das Jugendamt hatte bei Antragstellung eine: "geistige Behinderung" angegeben und eine einstweilige Verfügung erwirkt. Das Gericht hatte zur Beschlussfindung weder eine Anhörung der Mutter noch ein Gutachten, um sich ein eigenes Bild von der betreffenden Sachlage zu machen. Der Beschluss wurde gemäß Antrag verfügt. Ohne Ankündigung - ohne der Mutter eine Chance einzuräumen, dagegen etwas tun zu können.
Was bedeutet das für Mutter und Kind?

Für jede Mutter und jeden 3 Tage alten Säugling ist eine solche abrupte Trennung ein Trauma. Kinder können in den ersten Tagen nur die Stimme und den Herzschlag der leiblichen Mutter hören. Wenn sie nach ihrer Mutter schreien und keine Antwort hören, können Ängste aufkommen. Auch der vertraute Geruch der Mutter fehlt. Für einen so kleinen Fratz ist diese Situation also alles andere als optimal.

Mütter im Wochenbett - insbesondere so kurz nach der Geburt - leiden unter den Auswirkungen der Hormonumstellung. Der zusätzliche Stress, die Angst können sicherlich ebenso wenig zu den wünschenswerten Lebensumständen gezählt werden.

Beide, Mutter und Kind haben also seit dem 29. Juni 2006 eine schwere Zeit und es wäre schön, wenn diese schwere Zeit möglichst kurz wäre.

Daher gibt es diese Extra-Seite auf unserem Portal Netzwerk behindertes Kind.de
Menschen mit Behinderung dürfen nicht aufgrund ihrer Behinderung benachteiligt werden (Artikel 3, Grundgesetz) [1] . In dem vorliegenden Fall konnten wir in der Begründung des Beschlusses [2] nicht lesen, dass von einer direkten Gefährdung des Säuglings durch z. B. ein aggressives Verhalten der Mutter auszugehen sei - diesen Umstand hätte das Jugendamt genannt, wenn die Mitarbeiter dort von einer solchen Gefährdung ausgehen würden. Dem ist also nicht so. Es geht hier entweder darum, dass die Kindesmutter mit ihrem Sohn nicht in einem Heim leben möchte oder es geht darum, dass eine durch die Behinderung bedingte Entwicklungsverzögerung zu einer übermäßigen Benachteiligung geführt hat.

In jedem Fall ist es wichtig, dass sich das Gericht möglichst bald mit allen Aspekten dieses Falles beschäftigt und somit ein objektives Urteil fällen kann.
Dadurch, dass der Kindesmutter durch die Vorenthaltung des betreffenden Beschlusses am Tag des Kindesentzugs jede Möglichkeit eines Handelns verwehrt wurde und der betreffende Beschluss auch nur aufgrund des beharrlichen darauf Drängens als Kopie ausgehändigt wurde, müssen wir derzeit davon ausgehen, dass weiterhin eine Verzögerungstaktik an den Tag gelegt werden könnte.

Jeder Tag zählt für den kleinen Alex und seine Mutter. Denn jeden Tag werden sie um gemeinsame Lebenszeit betrogen. Die Zeit der Prägung. Kinder sollten in dieser Zeit bei ihren Eltern sein. Darum zählt jeder Tag.

Wir möchten Sie hiermit um die Unterstützung für diese junge Familie bitten. Ob hilfreiche Informationen oder aufmunternde, Mut machende Rückmeldungen oder hilfreiche Kontakte zu Fachleuten und Journalisten ... jede Hilfe wird dankbar angenommen.
Sie können durch einen Eintrag im Forenthema [3] Ihre Tipps ganz leicht einstellen. Oder aber Sie kontaktieren die Familie per Email: Projekt-Alex@enbeka.de [mailto:Projekt-Alex@enbeka.de]

Möchten Sie Ihren Freunden und Bekannten von diesem Fall berichten? Verschicken Sie doch einfach diese elektronische Postkarte - dieser Service ist (wie alles auf unserem Portal) kostenlos.

[www.guweb.com/cgi-bin/postcard?id=NBK_1&image=www.enbeka.de/images/06-07-02-ecard-projekt-alex-vorschlag2&width=800&height=800" />

Comments:
I blog often and I genuinely appreciate your information.
Your article has truly peaked my interest.
I am going to bookmark your blog and keep checking for new information about once a week.
I subscribed to your Feed too.
Also see my web site :: top hosting review
 
Excellent goods from you, man. I have understand your stuff previous to
and you are just extremely great. I really like what you have acquired here, certainly like what you're saying and the way in which you say it. You make it entertaining and you still care for to keep it wise. I can't wait to read far
more from you. This is actually a wonderful site.
Look into my web blog ; small town business ideas
 
Interesting blog! Is your theme custom made or did you download it
from somewhere? A theme like yours with a few simple adjustements would really make my blog shine.
Please let me know where you got your design. Thank you
Have a look at my site - familienversicherung pkv
 
Howdy! Do you know if they make any plugins to protect against hackers?
I'm kinda paranoid about losing everything I've worked hard on.
Any suggestions?
Also visit my site : clickbank affiliate tools
 
I always used to read post in news papers but now as I am a user of web therefore
from now I am using net for posts, thanks to
web.

My web site ... search engine optimization promotion
my webpage: boston seo services
 
I think that what you said was very reasonable.
But, what about this? suppose you wrote a catchier post title?
I mean, I don't wish to tell you how to run your blog, but what if you added a title to maybe get folk's attention?

I mean "Kindesentzug durch das Jugendamt - Benachteiligung der Mutter aufgrund ihrer Behinderung?"
is a little vanilla. You should glance at Yahoo's home page and note how they create post headlines to grab viewers to click. You might add a related video or a related pic or two to get readers excited about what you've written.
Just my opinion, it would make your website a little livelier.



Here is my web site ... private krankenversicherung nachteile
 
Asking questions are genuinely pleasant thing if you are not understanding anything totally, however
this article presents fastidious understanding yet.


Also visit my web site; kredit abgelehnt
my website > kredit mit Schufa Negativ
 
I'm not sure where you are getting your information, but great topic. I needs to spend some time learning more or understanding more. Thanks for wonderful info I was looking for this information for my mission.

Feel free to surf to my web page ... business idea 2011
 
I am sure this piece of writing has touched all the internet users, its really really good post on building up new webpage.


Feel free to surf to my blog post; stay at home nurse jobs
 
Hey I know this is off topic but I was wondering if
you knew of any widgets I could add to my blog that automatically tweet my newest twitter
updates. I've been looking for a plug-in like this for quite some time and was hoping maybe you would have some experience with something like this. Please let me know if you run into anything. I truly enjoy reading your blog and I look forward to your new updates.

Take a look at my page; website hosting packages
 
Awesome blog! Do you have any hints for aspiring writers?
I'm planning to start my own blog soon but I'm a
little lost on everything. Would you propose starting with a free platform like
Wordpress or go for a paid option? There are
so many choices out there that I'm totally overwhelmed .. Any recommendations? Thanks!

Also visit my weblog - kosten private krankenkasse
 
always i used to read smaller articles which as well clear their motive, and
that is also happening with this article which I am reading now.


Review my web blog ... grand cayman islands vacation packages
 
Wow, this paragraph is nice, my sister is analyzing these kinds
of things, thus I am going to inform her.

my web page; wechsel Pkv in gkv
 
I am sure this article has touched all the internet people, its really really nice post
on building up new web site.

my webpage - search engine optimization los angeles
 
We are a bunch of volunteers and starting a brand new scheme in our community.

Your site provided us with helpful information to work on.
You have performed a formidable process and our whole group will
likely be grateful to you.

Visit my webpage - kredit bonität
 
Hi there every one, here every one is sharing these kinds of know-how, thus it's pleasant to read this webpage, and I used to pay a quick visit this blog every day.

Also visit my web site: best web reseller hosting
 
I was curious if you ever considered changing the page layout of your website?

Its very well written; I love what youve got to say.
But maybe you could a little more in the way of content so people could connect
with it better. Youve got an awful lot of text for only having 1 or two images.
Maybe you could space it out better?

Feel free to surf to my page :: montreal Seo experts
my web page: seo company
 
I every time used to read article in news papers but now as I am a user of net so from
now I am using net for articles, thanks to web.

Here is my homepage - krankenkassenvergleich ohne zusatzbeitrag
 
I visited multiple sites except the audio feature for audio songs present at this
web page is in fact excellent.

My blog post; hire seo experts
 
Greetings! Very helpful advice in this particular article!
It's the little changes that will make the largest changes. Thanks for sharing!

Here is my web-site: reselling hosting services
 
Hi there, just became alert to your blog through Google, and found that
it is truly informative. I'm going to watch out for brussels. I'll
appreciate if you continue this in future.

Lots of people will be benefited from your writing. Cheers!


Visit my webpage - business hosting web
Also see my webpage > Vps Hosting Free
 
Excellent post. I was checking constantly this blog and I
am impressed! Very helpful info particularly the last part :) I care for such info a
lot. I was looking for this certain info for a long time.
Thank you and good luck.

My web page - credit ohne schufaauskunft
 
What's Going down i'm new to this, I stumbled upon this I have discovered It absolutely useful and
it has aided me out loads. I hope to give a contribution & help
other users like its helped me. Great job.

my weblog: virgin island vacations All Inclusive
My website > seabrook island vacation rentals
 
Just want to say your article is as astonishing.
The clearness in your post is simply great and i could assume you're an expert on this subject. Well with your permission let me to grab your RSS feed to keep updated with forthcoming post. Thanks a million and please continue the enjoyable work.

Also visit my website ... top hosting sites
 
Thanks in support of sharing such a good thinking, article is fastidious,
thats why i have read it entirely

My weblog ... beitragsbemessungsgrenze private krankenversicherung
 
Currently it sounds like Drupal is the preferred blogging platform available right now.
(from what I've read) Is that what you're using on your blog?



My web blog - Benutzer:MargretLfe � Gmds-cbt
 
I absolutely love your blog and find almost all of your
post's to be exactly what I'm looking for. Does one offer guest writers
to write content to suit your needs? I wouldn't mind writing a post or elaborating on a few of the subjects you write related to here. Again, awesome blog!

Stop by my website - pkv krankenkassen
 
Hey just wanted to give you a quick heads up.
The words in your article seem to be running
off the screen in Opera. I'm not sure if this is a formatting issue or something to do with internet browser compatibility but I figured I'd post to let you know.
The design look great though! Hope you get the problem resolved soon.
Kudos

Also visit my site :: please click the following post
 
Thаnk you fοr the auspicious wгiteup.

It in tгuth was oncе a leiѕure aссοunt
it. Look aԁѵanced to more brought agreeаble frοm you!
Βy thе way, hоw cаn wе сοmmunicate?


Also viѕit my web sіtе: cheap car insurance
 
My brοthеr recommended І might like
this web site. Hе was once entirely гіght.
This submit actuallу madе mу day. You
can nοt imagine juѕt how a lot timе
I had spent for this info! Thankѕ!

Feel free to visit mу ωeb sitе sportsbet
 
Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Hier klicken, um diesen Gespraechspartner einfach und kostenlos anzurufen!
GoYellow - Branchenbuch

Sponsored By: